Wofür wir uns einsetzen

 

Kinderarmut ist ein zunehmendes Thema unserer Gesellschaft, das die Bildungschancen und somit auch die Zukunftschancen der betroffenen Kinder stark einschränkt. „Die Arche“ hat sich zum Ziel gesetzt, dieser Benachteiligung etwas entgegenzusetzen.

 

Gesundes Frühstück und Mittagessen, liebevolle Betreuung, konsequente Hausaufgabenbetreuung sowie eine Fülle von Freizeitangeboten sind die Eckpfeiler der Angebote der Arche für die Kinder. Flankiert wird dieses Angebot von individueller Lernbetreuung, Ferien-Workshops, Ausflügen und zahlreichen kreativen und sportlichen Aktivitäten.

 

Durch intensive Zuwendung und emotionale Sicherheit wird den Kindern in der Arche ein Selbstwertgefühl vermittelt, an dem es vielen mangelt. Mit diesem Selbstwertgefühl kann es gelingen, positiv in die eigene Zukunft zu blicken und Perspektiven zu öffnen. Nur so können die Kinder in die Mitte unserer Gesellschaft gelangen und sich als fester Bestandteil dieser fühlen.

 

In Frankfurt am Main gibt es mittlerweile zwei Kinder- und eine Jugendarche Archen sowie einen Standort mit erweiterter schulischer Betreuung. Insgesamt werden täglich rund 400 Kinder und Jugendliche versorgt.

 

Dabei sind die Frankfurter Archen zu 100% von Spenden abhängig, jede kleine Spende hilft, jeder Euro ist wichtig.

Arche News:

Please reload

Arche ffm
Arche am Main
Arche Frankfurt
Frankfurt

Schauen Sie rein...

Der Freundeskreis "ARCHE Frankfurt am Main e.V.“ sowie der Initiativkreis waren von der Gründung der ersten Frankfurter Arche an im Januar 2010 dabei und haben die Entwicklung der Einrichtungen mit finanziellen Mitteln, Know-How und Kontakten unterstützt.

© Freundeskreis Arche Frankfurt e.V.